Produktionen

  • Foyergestaltung Interimsspielstätte

    Theater an der Parkaue Berlin · Eröffnung: September 2021

  • Krummer Hund

    Theater an der Parkaue Berlin · Regie: Alexander Riemenschneider · Bühne: Johanna Pfau · Kostüme: Lilli Wanner · Fotos: Sinje Hasheider · Premiere: Oktober 2021

  • Rex Gildo — Der letzte Tanz

    Regie: Rosa Von Praunheim · Kamera: Elfi Mikesch/Lorenz Haarmann · Ausstattung: Johanna Pfau/Marcus Lachmann · Kostüme: Laura Burkhardt · Dreharbeiten im August 2021

  • Idomeneus

    Schauspielhaus Hamburg · Regie: Nina Mattenklotz · Abschlussprojekt mit Schauspielstudierenden der Theaterakademie Hamburg · Corona-bedingt verspätete Premiere: 20.5.2021

  • Hitlers Ziege

    Deutsches Theater Berlin · Regie: Rosa von Praunheim · Corona-bedingt verspätete Premiere 02.10.2020

  • Schäfchen im Trockenen

    Theater Bremen · Regie: Nina Mattenklotz · Corona-bedingt verspätete Premiere 29.08.2020

  • Die Glasmenagerie

    Theater Chemnitz · Regie: Nina Mattenklotz · Februar 2020

  • Ronja Räubertochter

    Schauspielhaus Hannover · Regie: Nina Mattenklotz · 2019

  • Einsame Menschen

    Theater Chemnitz · Regie: Nina Mattenklotz · 2019

  • Fabian

    Box des Deutschen Theaters Berlin · Regie: Alexander Riemenschneider · 2019

  • Zauberer der Smaragdenstadt

    Mecklenburgisches Staatstheater Schwerin · Regie: Nina Mattenklotz · 2018

  • Die Unverheiratete

    Theater Bremen · Regie: Nina Mattenklotz · 2018

  • Liliom

    Theater Luzern · Regie: Nina Mattenklotz · 2018

  • Versetzung

    Kammerspiele des Deutschen Theaters Berlin · Regie: Brit Bartkowiak · 2017

  • Die Räuber

    Theater Chemnitz · Regie: Nina Mattenklotz · 2017

  • Phädra

    Deutsches Theater Berlin · Regie: Stephan Kimmig · 2017

  • Romeo und Julia

    Luzerner Theater · Regie: Nina Mattenklotz · 2017

  • Dogville

    Schauspielhaus Zürich/Pfauen · Regie: Stephan Kimmig · 2016

  • Die Zärtlichkeit der Hunde

    Theater Chemnitz · Regie: Nina Mattenklotz · 2016

  • Ännie

    Theater Bremen · Regie: Nina Mattenklotz · 2016

  • Wer hat Angst vor Virginia Woolf?

    Schauspiel Frankfurt · Regie: Stephan Kimmig · 2015

  • Clavigo

    Deutsches Theater Berlin und Salzburger Festspiele · Regie: Stephan Kimmig · 2015

  • Jungfrau von Orléans

    Schauspielhaus Zürich · Regie: Stephan Kimmig · 2015

  • Pünktchen und Anton

    Theater Bremen · Regie: Nina Mattenklotz · 2015

  • August in Osage County

    Schauspiel Stuttgart · Regie: Stephan Kimmig · 2015

  • Juliette

    Theater Bremen · Regie: John Fulljames · 2014

  • Pippi Langstrumpf

    Theater Bremen · Regie: Nina Mattenklotz · 2014

  • Die Ballade vom traurigen Café

    Residenztheater München · Regie: Walter Meierjohann · 2013

  • Displaced Women

    Maxim Gorki Theater Berlin · Regie: Monika Dobrowlanska · 2013

  • Ödipus.Stadt

    Deutsches Theater Berlin · Regie: Stefan Kimmig · 2013

  • Der Idiot

    Schauspielhaus Frankfurt · Regie: Stephan Kimmig · Bühne: Katja Haß · 2013

  • Wo die wilden Kerle wohnen

    in Zusammenarbeit mit Klemens Kühn · Oper Bremen · Regie: John Fulljames · 2012

  • Räuber.Schulden.Genital

    Uraufführung von Ewald Palmetshofer · Akademietheater Wien · Regie: Stefan Kimmig · 2012

  • Joseph und seine Brüder

    Deutsches Theater Berlin · Regie: Alize Zandwijk · 2012

  • Installation

    Installation auf dem Vorplatz des Deutschen Theaters Berlin anläßlich der Autorentheatertage · 2011

  • Leonce und Lena

    Staatsschauspiel Dresden, Neues Haus · Regie: Sabine auf der Heyde · 2010

  • Schwarzes Tier Traurigkeit

    Kammerspiele des Deutschen Theaters Berlin · Regie: Jorinde Dröse · 2010

  • Herz der Finsternis

    Deutschen Theater Berlin · Regie: Andreas Kriegenburg · 2009

  • Das goldene Vlies

    Staatsschauspiel Köln · Regie: Karin Beier · 2008

  • Eines langen Tages Reise in die Nacht

    Schauspielhaus Dresden · Regie: Walter Meierjohann · 2006

  • Maria Stuart

    Schauspielhaus Magdeburg · Regie: Katka Schroth · 2006

  • Don Quixote

    Thalia-Theater Hamburg · Regie: Andreas Kriegenburg · 2005

  • Amphitryon

    Deutschen Theater Berlin · Regie: Stefan Bachmann · 2005

  • Cosi fan tutte

    Theater Basel · Regie: Karin Beier · 2004

  • Die Jungfrau von Orléans

    Thalia-Theater Hamburg · Regie: Andreas Kriegenburg · 2004

  • Macbeth

    Thalia-Theater Hamburg · Regie: Andreas Kriegenburg · 2003

  • Der Kaukasische Kreidekreis

    Staatstheater Stuttgart · Regie: Jaqueline Kornmüller · 2003

  • Miss Sara Sampson

    Thalia-Theater Hamburg · Regie: Andreas Kriegenburg · 2002

  • Dantons Tod

    Burgtheater Wien · Regie: Andreas Kriegenburg · 2001

  • Vor Sonnenaufgang

    Deutsches Theater Berlin · Regie: Andreas Kriegenburg · 2000

  • Nachtasyl

    Thalia-Theater Hamburg · Regie: Andreas Kriegenburg · 2000

  • Messer in Hennen

    Baracke des Deutschen Theaters Berlin · Regie: Thomas Ostermeier · 1997

  • Nordische Heerfahrt

    TPS der HdK Berlin · Regie: Andreas Kriegenburg · 1996

  • 1995 Quartett Berlin Zeichnung 01

    Quartett

    Prenzlauer Hoftheater Berlin · Regie: Tim Gobe/Ute Hannig · 1995

  • Foyergestaltung Interimsspielstätte

    Theater an der Parkaue Berlin · Eröffnung: September 2021

  • Krummer Hund

    Theater an der Parkaue Berlin · Regie: Alexander Riemenschneider · Bühne: Johanna Pfau · Kostüme: Lilli Wanner · Fotos: Sinje Hasheider · Premiere: Oktober 2021

  • Rex Gildo — Der letzte Tanz

    Regie: Rosa Von Praunheim · Kamera: Elfi Mikesch/Lorenz Haarmann · Ausstattung: Johanna Pfau/Marcus Lachmann · Kostüme: Laura Burkhardt · Dreharbeiten im August 2021

  • Idomeneus

    Schauspielhaus Hamburg · Regie: Nina Mattenklotz · Abschlussprojekt mit Schauspielstudierenden der Theaterakademie Hamburg · Corona-bedingt verspätete Premiere: 20.5.2021

  • Hitlers Ziege

    Deutsches Theater Berlin · Regie: Rosa von Praunheim · Corona-bedingt verspätete Premiere 02.10.2020

  • Schäfchen im Trockenen

    Theater Bremen · Regie: Nina Mattenklotz · Corona-bedingt verspätete Premiere 29.08.2020

  • Die Glasmenagerie

    Theater Chemnitz · Regie: Nina Mattenklotz · Februar 2020

  • Ronja Räubertochter

    Schauspielhaus Hannover · Regie: Nina Mattenklotz · 2019

  • Einsame Menschen

    Theater Chemnitz · Regie: Nina Mattenklotz · 2019

  • Fabian

    Box des Deutschen Theaters Berlin · Regie: Alexander Riemenschneider · 2019

  • Zauberer der Smaragdenstadt

    Mecklenburgisches Staatstheater Schwerin · Regie: Nina Mattenklotz · 2018

  • Die Unverheiratete

    Theater Bremen · Regie: Nina Mattenklotz · 2018

  • Liliom

    Theater Luzern · Regie: Nina Mattenklotz · 2018

  • Versetzung

    Kammerspiele des Deutschen Theaters Berlin · Regie: Brit Bartkowiak · 2017

  • Die Räuber

    Theater Chemnitz · Regie: Nina Mattenklotz · 2017

  • Phädra

    Deutsches Theater Berlin · Regie: Stephan Kimmig · 2017

  • Romeo und Julia

    Luzerner Theater · Regie: Nina Mattenklotz · 2017

  • Dogville

    Schauspielhaus Zürich/Pfauen · Regie: Stephan Kimmig · 2016

  • Die Zärtlichkeit der Hunde

    Theater Chemnitz · Regie: Nina Mattenklotz · 2016

  • Ännie

    Theater Bremen · Regie: Nina Mattenklotz · 2016

  • Wer hat Angst vor Virginia Woolf?

    Schauspiel Frankfurt · Regie: Stephan Kimmig · 2015

  • Clavigo

    Deutsches Theater Berlin und Salzburger Festspiele · Regie: Stephan Kimmig · 2015

  • Jungfrau von Orléans

    Schauspielhaus Zürich · Regie: Stephan Kimmig · 2015

  • Pünktchen und Anton

    Theater Bremen · Regie: Nina Mattenklotz · 2015

  • August in Osage County

    Schauspiel Stuttgart · Regie: Stephan Kimmig · 2015

  • Juliette

    Theater Bremen · Regie: John Fulljames · 2014

  • Pippi Langstrumpf

    Theater Bremen · Regie: Nina Mattenklotz · 2014

  • Die Ballade vom traurigen Café

    Residenztheater München · Regie: Walter Meierjohann · 2013

  • Displaced Women

    Maxim Gorki Theater Berlin · Regie: Monika Dobrowlanska · 2013

  • Ödipus.Stadt

    Deutsches Theater Berlin · Regie: Stefan Kimmig · 2013

  • Der Idiot

    Schauspielhaus Frankfurt · Regie: Stephan Kimmig · Bühne: Katja Haß · 2013

  • Wo die wilden Kerle wohnen

    in Zusammenarbeit mit Klemens Kühn · Oper Bremen · Regie: John Fulljames · 2012

  • Räuber.Schulden.Genital

    Uraufführung von Ewald Palmetshofer · Akademietheater Wien · Regie: Stefan Kimmig · 2012

  • Joseph und seine Brüder

    Deutsches Theater Berlin · Regie: Alize Zandwijk · 2012

  • Installation

    Installation auf dem Vorplatz des Deutschen Theaters Berlin anläßlich der Autorentheatertage · 2011

  • Leonce und Lena

    Staatsschauspiel Dresden, Neues Haus · Regie: Sabine auf der Heyde · 2010

  • Schwarzes Tier Traurigkeit

    Kammerspiele des Deutschen Theaters Berlin · Regie: Jorinde Dröse · 2010

  • Herz der Finsternis

    Deutschen Theater Berlin · Regie: Andreas Kriegenburg · 2009

  • Das goldene Vlies

    Staatsschauspiel Köln · Regie: Karin Beier · 2008

  • Eines langen Tages Reise in die Nacht

    Schauspielhaus Dresden · Regie: Walter Meierjohann · 2006

  • Maria Stuart

    Schauspielhaus Magdeburg · Regie: Katka Schroth · 2006

  • Don Quixote

    Thalia-Theater Hamburg · Regie: Andreas Kriegenburg · 2005

  • Amphitryon

    Deutschen Theater Berlin · Regie: Stefan Bachmann · 2005

  • Cosi fan tutte

    Theater Basel · Regie: Karin Beier · 2004

  • Die Jungfrau von Orléans

    Thalia-Theater Hamburg · Regie: Andreas Kriegenburg · 2004

  • Macbeth

    Thalia-Theater Hamburg · Regie: Andreas Kriegenburg · 2003

  • Der Kaukasische Kreidekreis

    Staatstheater Stuttgart · Regie: Jaqueline Kornmüller · 2003

  • Miss Sara Sampson

    Thalia-Theater Hamburg · Regie: Andreas Kriegenburg · 2002

  • Dantons Tod

    Burgtheater Wien · Regie: Andreas Kriegenburg · 2001

  • Vor Sonnenaufgang

    Deutsches Theater Berlin · Regie: Andreas Kriegenburg · 2000

  • Nachtasyl

    Thalia-Theater Hamburg · Regie: Andreas Kriegenburg · 2000

  • Messer in Hennen

    Baracke des Deutschen Theaters Berlin · Regie: Thomas Ostermeier · 1997

  • Nordische Heerfahrt

    TPS der HdK Berlin · Regie: Andreas Kriegenburg · 1996

  • 1995 Quartett Berlin Zeichnung 01

    Quartett

    Prenzlauer Hoftheater Berlin · Regie: Tim Gobe/Ute Hannig · 1995